15 Große Online Kurs Plattformen Im Vergleich 2022

Hier ist der ultimative Guide damit du nicht den Überblick verlierst

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links; ich erhalte eine Provision ohne zusätzliche Kosten für dich, wenn du dich durchklickst und einen Kauf tätigst. Lies dir meine langweilige Datenschutzbestimmung durch für mehr Informationen. 

PINTEREST DIE 15 GROSSEN ONLINE KURS PLATTFORMEN IM VERGLEICH 2022
Pin mich bitte ,yuhuu🦋

Kurz und Schmerzlos:

Du möchtest Onlinekurse anbieten und suchst nach der besten Online-Kurse-Plattform dafür? 

Vielleicht spielst du seit Neustem mit dem Gedanken einen Onlinekurs zu erstellen und hast noch nicht den Durchblick wenn es um die vielen unterschiedlichen Plattformen geht.

Damit du eine Idee hast was für qualitativ hochwertige Onlinekursplattformen es überhaupt gibt, habe ich eine kurze übersichtliche Liste für dich zusammengestellt, mit den 15 Großen Online Kurs Plattformen im Vergleich 2022. 

Viele Blogger erwähnen meistens nur die deutschen Kursplattformen, aber ich habe einige englischsprachige Riesen auch miteinbezogen, damit du dir einen guten Überblick verschaffen und selber entscheiden kannst, welche Onlinekursplattform die richtige für dein Onlinebusiness sein könnte.

teachable grünes logo- teachable 15 große onlinekursplattformen im vergleich

Teachable ist eine amerikanische All-in-One-Plattform, mit der du Kurse online erstellen und verkaufen kannst. Teachable übernimmt alles vom Webhosting bis zur Zahlungsabwicklung.

Du kannst Onlinekurse, Coachingdienste, Digitale Produkte, Webinare und viel mehr verkaufen.

Die Preise liegen bei Freemium ($0/Monat), Basic  ($39/Monat), Pro $119/Monat und Business $299/Monat. Du kannst bis zu 25 % bei Jahresverträgen sparen.

Bemerkenswert: Teachable berechnet, erhebt und führt die Mehrwertsteuer (VAT) in der Europäischen Union (EU) und im Vereinigten Königreich ab. 

👍🏽 Ausserdem kannst du bei den kostenpflichtigen Tarifen eine unbegrenzte Anzahl an Kursen, (mit unbegrenzter Teilnehmerzahl) gestalten. Bei vielen deutschen Anbietern dagegen gibt es immer pro Tarif eine angegebene Grenze, was einen stark eingrenzen könnte.

teachable webseite-15 Online Kurs Plattformen im Vergleich

elopage logo- 15 große onlinekursplattformen im vergleich

Elopage ist eine deutsche All-in-One-Verkaufsplattform & Zahlungsanbieter in einem. 🌟 Es ist DIE perfekte Wahl wenn du dich für eine Plattform entscheiden möchtest, die 100% DSGVO  konform ist.

Ausserdem hast du hiermit eine SaaS-Verkaufsplattform für Online-Kurse, digitale Produkte und Dienstleistungen. 

Du kannst Elopage 14 Tage lang kostenlos testen und dich in Ruhe umschauen.

Das günstigste Pakelt liegt bei €29/Monat, 0,97 € pro Tag . Das Advanced Paket gibt es schon ab € 49/Monat, 1,63 € pro Tag. Das beliebteste Paket was alle wichtigen Features enthält ist das Professional für € 99/M, 3,30 € pro Tag. Das teuerste heisst Premium und kostet €279/M. Auch hier sparst du wieder 15-25% wenn du ein Jahresabo abschließt.

elopage erste seite- 15 Online Kurs Plattformen im Vergleich

podia lila logo- 15 große onlinekursplattformen im vergleich

Podia ist eine der vielseitigsten Internet-Marketing-Plattformen, die es gibt und scheint vor allem bei Bloggern sehr beliebt zu sein.

Du kannst Podia als digitales Schaufenster für Online-Kurse, digitale Downloads, kostenpflichtige Webinare, Mitgliedschaftsseiten und sogar Coaching-Sitzungen nutzen.

Preislich dürfte Podia gerade für Einsteiger interessant sein, da man bei den kostenpflichtigen Tarifen keine Transaktionskosten hat:

Es gibt einen Freemium Plan ($0 für 1 Produkt), Mover $39/Monat, Shaker $89/Monat, und Earth Quaker für $199/Monat. Alle kostenpflichtigen Tarife bieten unbegrenzte Downloads/coachings an.

podia-15 Online Kurs Plattformen im Vergleich

digimember logo-15 große online kurs plattformen im vergleich

DigiMember ist anders als die Onlineplattformen die ich bereits vorgestellt habe. Es ist keine All-in one Lösung, sondern eine sehr funktionsstarke, einfach zu nutzende Membership-Lösung, die jede WordPress Seite in einen kompletten Mitgliederbereich verwandelt.

Der größte Vorteil sind die Schnittstellen zu Zahlungssystemen, E-Mail Marketing Anbietern und Online Marketing Tools. Das Plugin wird laufend weiterentwickelt und hat einen deutschen Support.

digimember hauptseite- 15 Online Kurs Plattformen im Vergleich

thinkific schwarz weiss logo-15 große onlinekursplattformen im vergleich

Thinkific ist auf dem Niveau wie Teachable und eine der größten englischsprachigen Online Kursplattformen. Es ist eine leistungsstarke All-in-One-Plattform für die einfache Erstellung, Vermarktung und den Verkauf von Online-Kursen. Es gibt sechs Preisstufen, die beliebtesten vier sind jedoch der Freemium Tarif ($0/Monat), Basic $49, Pro $99 und Premier $499.

Das tolle an Thinkific ist, dass es im Vergleich zu vielen anderen Anbietern  hier keine Transaktionskosten gibt. Jedoch musst du bedenken, dass es keinen deutschsprachigen Support gibt. Du müsstest dich auch damit auseinandersetzen welche Funktionen du benötigst um die Seite DSGO konform zu machen.

👍🏽 Bei den kostenpflichtigen Tarifen kannst du dafür eine unbegrenzte Anzahl an Kursen, (mit unbegrenzter Teilnehmerzahl) gestalten. Es gilt hier also wie bei Teachable: the sky is the limit.

memberspot

Memberspot ist eine Online Kurs Plattform mit der Coaches, Trainer und Berater einfach und intuitiv Mitgliederbereiche und hochwertige Online-Kurse erstellen können.

Das Besondere an Memberspot ist, dass deine Schüler*innen auch eine eigene App haben und somit auch mit ihrem Handy oder Tablet Zugriff auf ihren Kursbereich erhalten.

Preise: Essential 39 €/Monat. Pro 89 €/Monat und 159 €/Monat.

🙁 Mir fällt direkt auf, dass man stark eingeschränkt ist. Mit dem Basistarif kann man nur bis zu 500 Mitglieder aufnehmen, beim Protarif liegt die Begrenzung bei 5000 aktiven Mitgliedern und beim teuersten Tarif sind 10.000 Mitglieder das Maxium (mit max. 20 Kursen).

Aber was wenn man sein Business skalieren möchte und mehr als 20 Kurse und 10.000 Schüler*innen anstrebt? Das gefällt mir persönlich nicht…

memberspot webseite-15 Online Kurs Plattformen im Vergleich

coachy GELB BLAUES LOGO- 15 große onlinekursplattformen im vergleich

Coachy ist ein junges, deutsches Unternehmen wo du deine Onlinekurse und Coachings hosten kannst.

Coachy dient dir jedoch nicht als Zahlungsanbieter. Hierfür bräuchtest du z.B. Digistore24 oder elopage.

Digistore24 bietet dir die Möglichkeit, digitale Produkte zu verkaufen und Partnerprogramme abzubilden – und kümmert sich um die Zahlungsabwicklung und das Rechnungswesen.

Es bietet sich natürlich an, dein Business von Anfang auf einer deutschen Plattform aufzubauen, da du dir dann um wichtige Aspekte wie DSGVO Konformität, Steuern und Support keine Sorgen machen musst.

Coachy hat drei Preismodelle: Premium 37€/Monat , Deluxe 67 €/Monat , Enterprise 197 €/Monat. Die Anzahl der Kurse und Mitglieder ist jeweils begrenzt. Mehr Infos findest du auf der Homepage.

coachy webseite- 15 Online Kurs Plattformen im Vergleich

coachannel LOGO- 15 große onlinekursplattformen im vergleich

Coachannel (ehemals OneClickBusiness) ist eine deutsche Firma und  ist ein sehr junges Online-Tool welches aus dem selben Hause stammt wie der beliebte Zahlungsanbieter Digistore24.

Wenn du ein deutsches All-in One tool suchst, wäre dies die perfekte Lösung, vor allem wäre es eine super Ergänzung falls du ohnehin schon bei Digistore24 angemeldet bist.

Auch hier gibt es drei Modelle: Light 47€/Monat, Premium 97€/Monat und Platinum 297€/Monat.

Du kannst Coachannel 30 Tage lang kostenlos testen.

coachannel foto- 15 Online Kurs Plattformen im Vergleich

udemy logo schwarz lila- 15 große online kursplattformen im vergleich

Udemy ist der weltweit führende Marktplatz für Dozenten, die Kurse verkaufen und für Schüler*innen, aus der ganzen Welt verfügbar machen können. Der Vorteil für Dozenten ist das es bereits ein Ökosysem an interessierten, angemeldeten Schüler*innen gibt, die nach bestimmten Themen suchen.

Als Dozent muss man daher kein Marketing betreiben und kann darauf vertrauen, dass Udemy die eigenen Kurse bewirbt. Da die Kurse jedoch Seite an Seite neben den Kursen deiner Konkurrenten angeboten wird und du ausserdem keine Kontrolle über die Preisgestaltung hast, ist dein Erfolg nicht garantiert.

Im Vergleich zu den bereits genannten Onlineplattformen ist Udemy kostenlos, was bedeutet, dass du ohne Startkapital mit Udemy Geld verdienen kannst. Dir muss aber klar sein, dass du hohe Abgaben an Udemy mit einkalkulieren musst.

Ich bin selbst seit Jahren leidenschaftliche Dozentin auf Udemy. Mein Rat an dich ist daher: ja stelle einige deiner Kurse auf Udemy! Why not? Aber sichere dir mehr Kontrolle über dein Business indem du deine Dienstleistungen auch auf einer selfhosting Plattform anbietest.

udemy webseite- 15 Online Kurs Plattformen im Vergleich

kajabi logo schwarz blau-15 große onlinekursplattformen im vergleich

Kajabi ist eine All-in-one Lösung mit der du alle Arten von Inhalten erstellen kannst, um zu zeigen, was du am besten kannst: einschließlich Online-Kurse, Coaching-Programme, Podcasts, Mitgliedschaften und mehr.

Kajabi ist bei renommierten Coaches aufgrund des automatisierten E-Mail-Marketing-Tools und dem einfach zu nutzenden Funnel-Systems sehr bliebt.

Kajabi hat drei Preispläne (ohne Freeiumplan) und hebt sich daher schon extrem von den anderen Anbietern ab:

Basic – $149/Monat
Growth- $199/Monat
Pro – $399/Monat

Persönlich habe ich Kajabi noch nicht getestet, kenne es jedoch aus der Schülerinnenperspektive da ich mir mal ein Coachingprogramm gekauft habe. Daher kann ich sagen, dass meine user experience als Schülerin ausserordentlich positiv war.

kajabi foto- 15 Online Kurs Plattformen im Vergleich

spreadmind logo mit frauenkopf- 15 große online kursplattformen im vergleich

Spreadmind ist deine deutsche Teachable und Thinkific Alternative.

Es ist eine einzigartige Kombination aus Onlinekurs Plattform, Zahlungsabwickler und Website Builder in einem.

Wenn sich dein Business ohnehin auf deutschsprachige Kunden konzentriert und du eher Länder wie Deutschland, die Schweiz und Österreich im Blick hast, könnte es die perfekte Lösung für dich sein. D

Dann musst du dir keine Sorgen um DSGVO-Konformität, der korrekten Abführung der Mehrwertsteuer für digitale Produkte oder Ähnliches machen.

Schon für nur 39€/ Monat wärst du mit dem Starterpaket dabei, 79 €/ Monat zahlst du für das Academypaket, 129 €/ Monat für Expert und 349€/ Monat  für das Enterprise.

☹️Auch hier fällt mir allerdings bei den Tarifen jeweils eine starke Beschränkung der Mitgliederanzahl auf?

😀 Erst beim Expert 129 €/ Monat kann man unbegrenzt Kurse hochladen und bis zu 10.000 Mitglieder haben.

spreadmind foto- 15 Online Kurs Plattformen im Vergleich

e-mentor blaues logo- 15 große online kursplattformen im vergleich

E-Mentor ist ein recht junges deutsches Unternehmen und könnte mit Elopage verglichen werden. Wie Elopage verfügt auch e-Mentor über einen integrierten Zahlungsdienstleister, freie Gestaltungsmöglichkeiten und Landingpages, die auf jeden Kurs individuell zugeschnitten werden können.

E-Mentor ist preislich gesehen jedoch nicht vergleichbar mit den Plattformen die ich bereits vorgestellt habe.

Es hat keine monatlichen Kosten, die Abrechnung erfolgt über ein Einzahlungsmodell. Am besten schaust du direkt bei der Webseite nach um dir Klarheit über das Preismodell zu verschaffen.

Wie mit den anderen bereits vorgestellten deutschen Plattformen, ist die Einhaltung der DSGVO Richtlinien wieder gegeben.

e mentor webseite- 15 Online Kurs Plattformen im Vergleich

skillshare neues logo - 15 große online kursplattformen im vergleich

Skillshare hebt sich mit seinem Konzept von anderen Onlinekurs-Plattformen ab, da es nach dem Membershipprinzip aufgebaut ist. Schüler*innen können 36$ monatlich zahlen und somit Zugriff auf alle Kurse erhalten.

Als Lehrkraft hat man nur begrenzte Kontrolle über sein eigenes Business. Zum Beispiel kannst du die E-Mails deiner Schüler nicht einsehen. Außerdem kann Skillshare deine Kurse entfernen, wann immer sie wollen.

Um auf Skillshare zu wachsen, müsstest du viel Werbung machen, und da kann man sich überlegen, ob es sich nicht lohnt, den gleichen Aufwand zu betreiben, um die eigene Kurswebsite zu bewerben.

Wenn Du auf der Suche nach einer Online-Lernplattform bist, bei der die Gemeinschaft und der Austausch mit anderen Mitgliedern im Vordergrund stehen, dann könnte Skillshare allerdings für den Anfang die richtige Plattform für Dich sein.

skillshare foto- 15 Online Kurs Plattformen im Vergleich

learndash- 15 große online kursplattformen im vergleich

Manche Unternehmer möchten ihre Kurse und Coachingangebote natürlich direkt auf der Webseite anbieten damit sie mehr Kontrolle haben und die Inhalte nicht auf einer fremden Plattform liegen. Wenn dich dies interessiert, benötigst du dafür ein Plugin.

LearnDash verwandelt deine WordPress-Website in ein leistungsstarkes Lernmanagementsystem (LMS). In wenigen Minuten kannst du Kurse erstellen und verkaufen, den Fortschritt der Benutzer verfolgen, Zertifikate ausstellen, Punkte und Abzeichen vergeben und vieles mehr!

Da Learndash kein integriertes Zahlsystem anbietet, könntest du es mit Elopage oder Digistore24 verknüpfen und hättest somit zwei leistungsstarke Systeme miteinander verbunden.

Preis: 199$/Jahr

learndash foto- 15 Online Kurs Plattformen im Vergleich

LEARNWORLDS

learnworlds lms logo-15 große online kurs plattformen vergleich

Learnworlds ist eine kostengünstige Alternative zu Thinkific und Teachable und könnte durchaus interessant für dich sein, wenn du nicht unbedingt den Anspruch hast bei einem deutschen Unternehmen zu starten.

Learnworlds bietet einen Starter-Plan an, der $24 pro Monat kostet. Mit dem Starter-Abo kannst du eine unbegrenzte Anzahl von kostenpflichtigen Kursen erstellen und hast die Möglichkeit, eine integrierte Community einzurichten.

Mit Learnworlds kannst du mit nur einem Mausklick automatisch ein interaktives Videotranskript erstellen.

Ein Transkript kann dazu beitragen, die Zugänglichkeit zu verbessern, das Verständnis des Publikums zu erhöhen und generell die Navigation in deinem Material zu erleichtern. Das finde ich ziemlich cool!

learnworlds- 15 Online Kurs Plattformen im Vergleich

Ich hoffe dir hat mein Blogbeitrag “15 Große Onlinekursplattformen im Vergleich” gefallen! Gerne kannst du dir auch meinen Blogpost anschauen wo ich Thinkific mit Teachable vergleiche.

Falls du dir noch nicht Zugang zu meiner kostenlosen Liste verschafft hast, wo ich nochmal alle 15 Onlinekursplattformen mit einander vergleiche kannst du gerne hier vorbeischauen:

http://zebra-soul-art.com/KostenloserGuide

Pinne gerne meine Fotos in einer relavanten Pinterest Pinnwand ab, damit du diese Zusammenfassung immer griffbereit hast =)

Leave a Comment

Your email address will not be published.

21 Shares